Gut, mensch zu sein (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783222150654
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S.
Format (T/L/B): 2 x 21.5 x 13.8 cm
Einband: gebundenes Buch
23,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Das Match Gut gegen Böse scheint längst entschieden zu sein - Krisen allerorts, die Welt dominiert von Populisten und Despoten. Egoismen anstelle von Solidarität. Zeit für eine Revolution des Guten, Zeit für eine gerechtere Welt. Doch wer nimmt uns das ab? Der Erlöser wird nicht kommen. Klaus Schwertner sagt in seinem ersten Buch, wir selbst sind Teil des Problems - mit all unseren Schwächen und Brüchen. Da gibt es keine Ausnahme. Wir können aber eben auch Teil der Lösung sein. Zumindest dann, wenn wir erkennen: Es ist gut, Mensch zu sein. Veränderung ist möglich, wenn wir unsere eigene Komfortzone verlassen, über Grenzen gehen und bereit sind, die Veränderung, die wir wollen, selbst voranzutreiben. Wir können die Welt nicht retten? Wir sollten zumindest damit beginnen. Ein Buch, das Lust auf das Gute macht!
Klaus Schwertner ist seit 13 Jahren für Menschen in Not im Einsatz - zuerst als Pressesprecher, heute als Gf. Caritasdirektor der Erzdiözese Wien. Der 44-jährige Vater von vier Kindern wurde in dieser Zeit zu einer unverzichtbaren Stimme der Zivilgesellschaft. Oft laut. Meistens unbequem. Und immer sehr deutlich. Für seinen Einsatz wurde er 2016 als "Kommunikator des Jahres" und 2019 mit dem Blogger Award für Zivilcourage ausgezeichnet. Schwertner lebt mit seiner Familie in Klosterneuburg bei Wien.